Institutionen

Ich habe mich bereits im Rahmen meiner Maturaarbeit mit tiergestützten Interventionen auseinandergesetzt. In einer Rehabilitationsklinik konnte ich den Aufbau eines Therapietiergartens begleiten und die Mitarbeitenden im Training der Therapietiere schulen. Zwischen 2018 und 2020 habe ich mit zwei Kolleginnen compas - Institut für natur- und tiergestützte Interventionen aufgebaut und war dort als Geschäftleiterin tätig. Im CAS in tiergestützter Therapie konnte ich mein Wissen weiter ausbauen und direkt in der Praxis umsetzen. Ich unterstütze Institutionen dabei, ein Konzept für tiergestützte Interventionen auszuarbeiten und umzusetzen. Mein Ziel ist es, professionelle Angebote zu schaffen damit ganz im Sinne des One Health Konzepts Mensch und Tier davon profitieren.

Mögliche Unterstützungsbereiche für Sie oder Ihre Institution:
- Aufbau / Professionalisierung eines tiergestützten Angebots
- Auswahl und Training von Tieren, die in der Therapie eingesetzt werden
- Schulung von Mitarbeitenden im Bereich tiergestützte Interventionen
- Erstellung eines Gesamtkonzepts tiergestützter Interventionen individuell auf Ihre Bedrüfnisse angepasst

Melden Sie sich

Vereinbaren Sie per Mail oder Telefon einen Termin und wir finden gemeinsam heraus, wie ich Ihnen weiterhelfen kann. Gerne berate ich Sie auch vor Ort in Ihrer Institution.